Home      Anfahrt      Kontakt      Impressum

Holz

Wärme aus dem Wald findet immer mehr Freunde: Ob als Scheitholz im offenen Kamin, als Brennholz im modernen Heizkessel, als Holzhackschnitzel oder in veredelter Form als Pellets (zur Erzeugung von Wärme und Warmwasser), der Naturstoff Holz besitzt eine perfekte Ökobilanz – beim Verbrennen wird nur soviel Kohlendioxid (CO2) freigesetzt, wie ein Baum während seines Wachstums der Atmosphäre entnimmt.

Sowohl Holzhackschnitzel wie auch Pellets (3 cm lange Holzpresslinge aus rückstandsfreiem Sägemehl) sind einfach zu lagern und werden Ihrer Heizanlage automatisch zugeführt (per Förderschnecke oder Saugsystem). Die Automatik arbeitet auch dann, wenn Sie im Urlaub sind (wie bei einer Öl- oder Gaszentralheizung auch).

Holzpellets sind ein sauberer, hochwertiger, umweltschonender und wirtschaftlicher Brennstoff. Sie benötigen 2 kg Pellets um 1 Liter Heizöl zu ersetzen. Dabei verbrennen Holzpellets CO2-neutral und sind gegenüber Öl und Gas eine sehr kostengünstige Alternative.